Schumann-Platte

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bei der Schumann-Platte handelt es sich um eine fotografische Platte mit einer speziellen Emulsion, die für UV-Aufnahmen verwendet wird.

Gelatine absorbiert kurzwellige UV-Strahlen, weshalb die Silberhalogenidkristalle auf der Gelatineschicht liegen. Der Erfinder der Schumann-Platte, Victor Schumann. lebte zwischen 1841 und 1913 und war ein deutscher Chemiker, der sich intensiv mit der Fotochemie und der Spektrographie beschäftigte. Er unternahm Versuche mit ultraviolettem Licht und goss dabei besonders gelatinearme Platten, deren fabrikatorische Herstellung er im Jahre 1893 empfahl. Schumann-Platten gelten als extrem empfindlich gegenüber mechanischen Verletzungen.

zurück

Fotolexikon

Foto Fehler
Die Digitalkamera gaukelt so manchem Hobbyfotografen vo...
Strahlenteiler
Der Strahlenteiler ist ein optisches Element, das eine ...
Stoppbad
Das Stoppbad ist auch unter dem Begriff Unterbrecherbad...
Stillleben
Bei einem Stillleben handelt es sich um eine experiment...
Alfred Stieglitz
Alfred Stieglitz lebte zwischen 1864 und 1946 und war ein amerikanischer Fotograf.
Stickstoff
Stickstoff ist ein chemisches, nichtmetallisches Elemen...

Fotos als Kunstwerk bestellen

Bestellen Sie Bilder / Fotos als Kunstwerk auf Leinwand, Dibond, Ta...
mehr


Fotoausstellung Reeperbahn

Campus Suite präsentiert die Fotoausstellung "Reeperbahn". Campus Suite ist ein Unternehmen, das seinen ersten C...
mehr


Fotografen sehen ihre Stadt

Auf den Seiten von Hamburg-Visuell zeigt eine Gruppe Hamburger Fotografen ihre Sicht auf die schönst...
mehr